AV Stumpfl auf der ISE 2016

AV Stumpfl kommt mit bisher größtem Messeauftritt auf die ISE

Wallern, Österreich, Dezember 2015: Auch wenn die Details der technologischen Neuerscheinungen ein gut gehütetes Geheimnis sind, fest steht, dass AV Stumpfl® brandneue Features für Wings Engine Raw bereithält. Dieser Medienserver liefert unkomprimierte 8K-Medienwiedergabe und kam kürzlich bei der Audi AG auf der IAA Motor Show Frankfurt 2015 zum Einsatz.

Medienserver- und Mediensteuerungshighlights

Auf der ISE 2016 wird AV Stumpfl den Avio Manager 2, eine Steuerungsnetzwerk- und -architektursoftware vorstellen, die sich dadurch auszeichnet, jegliche Geräte intuitiv zu erkennen und dadurch die Einrichtung, die Wartung und den Support von AV-Anlagen extrem zu vereinfachen. Die verschiedenen Ein- und Ausgänge der AV-Systeme werden graphisch „verkabelt“ indem sie mit virtuellen Linien verbunden werden. Der ebenfalls neue Avio Master Showcontroller und der FHD Player Master verfügen über integrierte Avio-Funktionen und werden ebenso zu sehen sein wie die kompakten „Solid State“ Showcontroller IObox und AV Stumpfl’s überarbeitete Medienserverserie „Wings Engine“.

Teamarbeit trifft Multi-Timeline Medienserver

Ebenfalls als erste in der Branche bietet AV Stumpfl einen komplett neuen so genannten „Multi-Master Workflow“ für die Wings Medienserver Produktpalette an. In Echtzeit können verschiedene Teammitglieder zusammen an einem Medienserver-Cluster arbeiten. Beispielsweise können Hintergrund und Overlays von unterschiedlichen Operatoren gesteuert und unabhängig voneinander kontrolliert werden. Das ergibt auch eine Menge neuer „Just In Time“ Möglichkeiten: Während der laufenden Show können neue Inhalte geladen und umprogrammiert werden – ein sehr wertvolles Tool für Live-Produktionen.

Die perfekte Kulisse

Auf dem AV Stumpfl Stand wird eine riesige gekrümmte Fullwhite® Leinwand in genialer Weise mit der Konstruktion des Messestands, dem Inviframe-Bühnenbausystem verbunden.Es werden aber noch einige andere bahnbrechende Leinwand-Innovationen auf der ISE vorgestellt, die bis dahin jedoch unter Verschluss gehalten werden.

AV Stumpfl wird außerdem etablierte Produktlinien zeigen, unter anderem Monoblox®, Curve und diverse elektrisch betriebene Installationsleinwände der Inline-Serie.

AV Stumpfl präsentiert im ISE Commercial Theatre

AV Stumpfl wird am ISE Commercial Theatre teilnehmen, bei dem Teamleiter Horst Damoser „Real World 4K Installations“ vorstellen wird (Dienstag, 9. Februar, 17:00-17:30) und Oliver Hauser, Leiter der Abteilung Projektmanagment und Support, unter dem Titel „What could possibly go wrong?“ einen genaueren Blick auf Netzwerk- und Steuerungsarchitekturen werfen wird (Mittwoch, 10. Februar, 11:00-11:30).

AV Stumpfl quer durch den Austellungsbereich

Als Beweis für die branchenweite Verbreitung können Sie AV Stumpfl Leinwände, Medienserver  und Steuerungsanlagen auch auf einigen Partnerständen im Einsatz sehen, darunter AED Display (1-N50), AOTO Electronics Co., Ltd. (11-H65), Canon (1-F44), Digital Projection Ltd (1-F42), Panasonic (1-H20), Eyevis (2-A75)  und VIOSO GmbH (1-G3).

Internationaler Pressekontakt:

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Katinka Allender, K-Communications
& Associates, k.allender(at)k-communications•com.

Nutzungsbedingungen : Audio, Video und Bilder auf dieser Website dürfen nur durch professionelle Fachmedien für Berichterstattungen verwendet werden. Jede andere Verwendung bedarf einer schriftlichen Genehmigung durch AV Stumpfl.