KAZAN AUS DER VOGELPERSPEKTIVE

Die AV Experten von Polymedia realisierten dort gemeinsam mit ihrem Partner United 3D Labs und mit Hilfe von AV Stumpfl CIS ein anspruchsvolles, audiovisuelles Setup, welches auch den Einsatz einer 8 x 3 Meter großen AV Stumpfl®  Curve Leinwand beinhaltet.

Die Installation befindet sich inmitten der Ausstellungshalle von City Panorama und ermöglicht es Besuchern, das moderne Kazan und seine Architektur durch einen virtuellen Flug aus der Vogelperspektive näher kennenzulernen.

Der dort gezeigte Videocontent besteht aus über 250 Panoramabildern, die mit Hilfe eines “Octocopters” und einer hochauflösenden Kamera aus verschiedenen Perspektiven aufgenommen wurden.

Ein vor der AV Stumpfl Leinwand installierter Touchscreen mitsamt Controller wird für die Steuerung des Setups verwendet.

Besucher können so leicht die Stadt virtuell überfliegen, in interessante Orte hineinzoomen und sehr detailliert ihren persönlichen Weg durch besondere Plätze mit kultureller Bedeutung erleben.

Polymedia CEO Elena Novikova erläutert den Erfolg des Projektes:

“Die riesengroße Projektionsleinwand gibt einem das Gefühl wirklich Teil des Geschehens zu sein und ermöglicht den Panorama Besuchern eine unvergessliche Erfahrung. Daher ist diese Installation sowohl bei Kindern und Erwachsenen so beliebt.”

“Nur die Qualität einer AV Stumpfl Leinwand gibt Besuchern die einmalige Möglichkeit, in den Himmel hineinzutauchen und herumzufliegen.”, fügt Novikova hinzu. 

Den beeindruckenden Einsatz des  Curve Leinwandsystems kommentiert AV Stumpfl Global Marketing Manager Hans Stucken wie folgt:

 “Es ist immer großartig, wenn unsere Leinwandsysteme auf innovative und kreative Art eingesetzt werden. Was Panorama-Präsentationen angeht, ist das Projekt in Kazan wirklich spitzenklasse. Ein einfaches Konzept, das durch die involvierten Firmen perfekt umgesetzt wurde. Natürlich ist es auch ein tolles Showcase für unser Leinwandsystem mit  hochfester Rahmenkonstruktion und einer elastischen Projektionsfolie.”

Die Ausstellung ist sieben Tage die Woche geöffnet. Schätzungen zufolge besuchen durchschnittlich ca. 270 Menschen täglich die Ausstellung. Es wird für das gesamte Jahr 2017 mit einer Besucheranzahl von bis zu 100.000 Menschen gerechnet.

 

ABOUT POLYMEDIA

Polymedia is a leading integrator at the Russian audiovisual market and software developer, founded in 1998. Polymedia includes the following businesses: system integration, development of software and hardware products, creation of information and analytical systems for situation and other decision-making centers.

Polymedia is the permanent member of the international association for AV system integrators InfoComm International® and the international display community SID. CEO of the company Elena Novikova is a member of InfoComm 100.

www.polymedia.ru/en/

 

Image copyright: © Polymedia