AV Stumpfl Technologie in der Säbener Lounge

Die Allianz Arena verfügt seit kurzem über eine neue Erweiterung – die Säbener Lounge, eine Ode an alle Sinne: Köstliches Essen, feine Gerüche und nicht zuletzt die klangliche Atmosphäre und der Ausblick, die das Party-Ambiente, welches an Spieltagen des FC Bayern München herrscht, vervollständigen.

Die intelligente Gebäudetechnik, Innenbeleuchtung, Ton und Multimedia-Projektionen wurde von Wilhelm & Wilhalm - Event Technology in Kooperation mit uns geplant und eingebaut.

Die Ausstattung wurde von Poltrona Frau und Züco Swiss Quality gestaltet und beinhaltet großformatige LED-Wände, hochauflösende Fernseher, LED Video Signage an der Bar, ein elaboriertes Hintergundmusiksystem und individuell anpassbare Beleuchtung.

Alexander Wilhelm, Geschäftsführer bei Wilhelm & Wilhalm - Event Technology erklärt: „Da diese Lounge für viele verschiedene Zwecke benutztbar sein sollte, z.B. Teamparties an Spieltagen, Corporate Events oder Briefings, war es sehr wichtig, dass das System für das Personal einfach über eine Benutzeroberfläche zu bedienen ist. Für die Technologie des Steuerungssystems und Unterstützung bei der Installation haben wir uns an AV Stumpfl gewandt – eine Entscheidung, über die wir sehr froh sind!“

Wilhelm & Wilhalm - Event Technology hat zu diesem Zweck unser Avio (Audio Visual Input Output) System eingebaut, das als Abstraktionsebene zwischen allen Systemen fungiert und alle Geräte auf eine Kommunikationsebene bringt. Bedient wird die gesamte Technik über eine  Benutzeroberfläche auf einem iPad mit Wings Touch. Über diese einfache Benutzeroberfläche kann das gesamte System vom Personal gesteuert werden.

Das Steuerungssystem ist so unaufwändig, wie man es sich gerne vorstellt: Nur ein paar kleine IObox Module agieren als Schnittstellen und steuern die logischen Aufgaben des Systems. Die IObox Hardware ist ein intelligentes und kompaktes System, das Inputs, Outputs und serielle Schnittstellen 24/7 für Steuergeräte und Medienserver zugänglich macht. Zusätzlich hosten die eingebauten Webserver Touchoberflächen für Tablets und Smartphones.

„Innerhalb von nur zwei Tagen waren alle Systeme verbunden und können seither vom Loungepersonal an betriebsamen Spieltagen einfach bedient werden, auch bzw. besonders dann, wenn die Lounge vermietet ist“, fügt Wilhelm hinzu.

Klemens Schwarz, Software Produktmanager bei AV Stumpfl weiß zu berichten: „Jeder, der in aktuellen AV Installationsprojekten involviert ist, wird mit der Herausforderung vertraut sein, viele verschiedene Geräte von verschiedenen Herstellern dazu zu bringen, miteinander zu kommunizieren, obwohl sie alle eine andere Sprache verwenden. Die Arbeit, die unser AV Stumpfl „Gold Partner“ Wilhelm & Wilhalm – Event Technology, hier umgesetzt hat, definiert einen neuen Standard in der intelligenten Gebäudetechnik.“

Die Säbener Lounge besteht aus 1030 m² Lounge und 90m² Küche und kann bis zu 500 Exklusivgäste unterhalten. Auf die gleiche Weise, wie alle Sinne sich aufeinander abstimmen, ist die Technologie für die Beleuchtung und die Projektionen der Veranstaltungsortes so gestaltet worden, dass sie in Harmonie miteinander funktioniert, einfach zu bedienen ist und zur Aussicht und der klanglichen Atmosphäre der Säbener Lounge positiv beiträgt.

Wilhelm & Wilhalm – Event Technology sind auch für das technische Equipment des Stadiums und des Pressezentrums in der Allianzarena verantwortlich.