The World at Night - Mediadome & Planetarium

Eine außergewöhnliche Multivision von Gernot Meiser & Pascale Demy

Wer ist nicht begeistert von den tausenden funkelnder Sterne einer klaren Nacht deren Pracht nur fernab der großen Städte besonders zur Geltung kommt? Erleben Sie die Tiefe des Alls, lüften Sie Geheimnisse und entdecken Sie interessante Tatsachen, ohne mit einem Raumschiff davon fliegen zu müssen! Ein Besuch im mobilen Planetarium erschließt die Welt der Sterne auch ohne Vorkenntnisse und ohne Fachwissen. Vorhandenes astronomisches Wissen wird als Grundlage für eine individuelle Einführung in die Himmelskunde verwendet.

Als zentrales Zuspielgerät wird für die Domeprojektion eine Wings Engine eingesetzt. Der Medienserver ist für die Kalibrierung mit einer hochauflösenden Netzwerkkamera mit Fisheye-Optik  verbunden. Mit Wings Vioso wird die Projektion automatisch eigemessen und die Überlappungsbereiche perfekt abgestimmt. Für die Kuppelprojektion wurden bewusst die Canon XEED WUX6000 Projektoren gewählt, da ein brillantes Bild und die bestmögliche Abbildungsleistung mit optimaler Farbwiedergabe erreicht werden soll. Die 5x WUX6000 Projektoren sind mit dem RS-IL05 Weitwinkelzoomobjektiv ausgestattet. Damit wird in der 10m Kuppel eine effektive Auflösung von rund 3K x 3K erreicht.
 
www.TWAN-Planetarium.de