Internationales Wirtschaftsforum

St.Petersburg

SVV Oy, Helsinki, Finnland war für die Konferenztechnik und den Veranstaltungsservice des internationalen Wirtschaftsforums in St.Petersburg verantwortlich. Die Veranstalter haben diese Aufgabe bereits das sechste Jahr hintereinander an SSV vergeben. Diese bieten für das Event ein Gesamtpaket bestehend aus Content, Projektion, Licht, Ton und Bühnenbild sowie den Übersetzungsservice für die Haupttagungshalle mit 2700 Plätzen, an.

Aufgrund der hochrangigen Diplomaten wurde die Veranstaltung für das Fernsehen mitgeschnitten und wurde so der Öffentlichkeit bereitsgestellt. Daher legten alle Beteiligten eine große Sorgfalt an den Tag als es um die Auswahl des Zuverlässigsten und innovativsten System ging.

Während der gesamten sechs Jahre hat sich ein doppeltes System aus insgesamt 16 Slaves und 2 Mastern als sicheres aber trotzdem sehr flexibles System erwiesen. "Die exzellenten Editiertools von Wings ermöglichen die unvermeidlichen Änderungen in der letzten Minute". Sagt Kai Lainkari, Wings-Programmierer von Mediastore Oy in Helsinki.

Darüber hinaus kommunizierte Wings System aber auch mittels Midi, DMX und Timecode mit anderen Showkomponenten. Insgesamt bespielten 13 Barco XLM HD 30 und FLM HD 20 nahtlos das 96m breite Bühnenelement. Als zentrales Projektionselement wurden drei AV Stumpfl Fullwhite Leinwände verwendet. Diese spezielle Rahmenkonstruktion ermöglicht es auch aus kleineren Leinwänden eine nahtlose Projektionsfläche zu erstellen, die den Hauptbereich der Bühne umringt.

Realisiert durch: www.svv.fi | www.mediastore.fi