A History of the World of Colors

250 years of Faber-Castell

2500 geladene Gäste sitzen umhüllt von einer riesigen 125 Meter breiten U-förmigen Projektion in der Nürnberger Frankenhalle, als die Zeitreise beginnt. Faber-Castell blickt auf 250 Jahre Unternehmensgeschichte zurück und Günter Schwank entwarf für diesen Anlass ein Drehbuch, das auf seiner innovativen Multivisonsshow zum 225 Jährigen Bestehen basierte. Die Besucher tauchen in die mannigfaltigen Ereignisse seit der Firmengründung ein. Immer wieder kreuzen sich wichtige Innovationen des Unternehmens mit geschichtlichen Ereignissen, veranschaulicht durch sorgfältig aufbereitetes Bild-, Ton- und Videomaterial aus den Archiven.


Atemberaubende Animationssquenzen, die den Zuschauer vermitteln mitten im Geschehen zu sein, wurden für diese ungewöhnliche Projektion erstellt. Das Material wurde so aufgearbeitet, dass die 20 Projektoren (Sanyo XF-47) mit einer Auflösung von über 16.000 Pixeln in der Breite bespielt werden konnten. Hierfür kamen 6 MediaEngines Quad mit Wings Platinum von AV Stumpfl zum Einsatz, die für die Zuspielung, das Softedgeing und das Warping verantwortlich waren. Publitec setzte für die komplexe Vernetzung der Komponenten auf hochwertige Glasfaser- und Netzwerkstrecken. Die Tonzuspielung der 13 Kanäle wurde von Wings Platinum zum Mischpult (PM5D) über ADAT übertragen. Die Livebilder der Ansprachen zu diesem Anlass wurden über separate Projektoren realisiert, die in die Gesamtprojektion integriert waren.Diese spektakuläre Show blieb jedoch keine einmalige Vorstellung. Der zentrale Projektionsteil von ca. 30m Breite tritt nun seine Reise um die Welt an.

Realisiert durch: www.horncolor.de | www.sld-mediatec.de

Technik: www.publitec.tv | www.sld-mediatec.de