19.01.2017 15:54 Alter: 210 Tage
Von: AV Stumpfl GmbH

Wings AV Advanced Training Wallern

11.-12. Oktober 2017


Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Trainern in die Welt von Wings AV einführen.
Erlernen Sie die notwendigen Fähigkeiten für ihre zukünftigen Projekte und Ideen. Entdecken Sie, wie einfach es sein kann, die Wünsche ihrer Kunden im Bereich professioneller Medienintegration umzusetzen. 

Trainingsort ist unsere AV Stumpfl Geschäftszentrale in Wallern, Österreich.

Die Trainingssprache ist Englisch.

Datum: 11.-12. Oktober 2017

Seminarbeginn: ca. 10:00 Uhr

Seminarende: ca. 16:30 Uhr

Ziel:
• Die Programmierung professioneller AV Shows mit Wings Vioso
• Die Kenntnis der wichtigsten “advanced Features” innerhalb von Wings Vioso
• Das Kennenlernen verschiedener Ansätze zum Erstellen von Projekten
• Die Verwendung von Avio innerhalb von Wings Vioso
• WingsRX: Die Zukunft von Wings Vioso
• Die Hauptunterschiede zwischen WingsRX und Wings Vioso

Trainingsinhalt:

Wings Vioso:
• Tiefergehende Einführung in Hardware Tools
• Effekte
• Trigger
• Variablen
• Live Player
• Live Control
• Timeline basierte Steuerung und Recording externer Quellen
• Maskieren
• Advanced Output Settings
• Warping
• Netzwerkkonfiguration einrichten

Wings Avio:
• Philosophie
• Einführung und Übersicht
• Erweiterungsmöglichkeiten

Wings Touch:
• Einführung und Übersicht
• Erstellen eines Touch Projektes
• Export eines Touch Projektes zu Avio
• Wings Vioso Steuerung über Wings Touch bei Avio Verwendung

Wings RX:
• Hauptunterschiede zwischen Wings Vioso und WingsRX
• Projekt erstellen in WingsRX

Wir haben mehrere Beispielszenarien für diese Seminare entwickelt, die mit einer ausreichenden Anzahl an Computer-Arbeitsplätzen durchgeführt werden.

Teilnehmeranzahl: Minimum 2, Maximum 8.

Wenn gewünscht, helfen wir Ihnen gerne bei der Zimmerbuchung.

Die Teilnahme an den Trainingsseminaren ist kostenlos!*

Bitte senden Sie Ihre Registrierungsdaten an die folgende Email Adresse: training(at)avstumpfl.com

*Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen im Falle einer kurzfristigen Absage oder (bis zu 7 Tage vor Seminarbeginn)  oder im Falle des Nichterscheinens EUR 49,- für die entstandenen organisatorischen Unkosten berechnen.

Sollte zwei Wochen vor dem Seminartermin die Mindestteilnehmeranzahl von 4 Personen nicht erreicht sein, werden wir Sie rechtzeitig über die Seminarabsage informieren.